Moin Moin und mal nicht aus dem heimischen Hamburg.

Denn ich befinde mich gerade in Polen bei meiner zweiten Familie. Meine kleine Tochter hatte am Wochenende ihre Taufe und ich nutze jetzt gerade die Zeit, den Blogpost über mein kleines Shooting mit Susi im Portogiesenviertel zu schreiben.

Hat doch ein bisschen länger gedauert, aber jetzt geht er online. 🙂

Portogiesenviertel ist nicht das Karolienenviertel.

 

 

 

Eigentlich ist es mir ein bisschen peinlich, da ich diese beiden Viertel verwechselt hatte, aber zum Glück auch Susi 🙂 und somit trafen wir uns im richtigem Viertel.
Nach einer kleinen Pause (Babypause), startet Susi wieder durch.

Susi hatte mich angeschrieben und mir geschildert, dass sie vor längerer Zeit schon mal gemodelt hat und dieses wieder, nach der etwas längeren Pause, machen möchte.

Schnell kam mir die Idee, mich mit ihr im Portogiesenviertel zu treffen, um dort einen kleinen Walk abzuhalten.
Wir/Ich waren ziemlich verwundert, wie freundlich doch die Portugiesen sind. Wir wurden nämlich öfters angesprochen, ob wir nicht ins Restaurant kommen wollen, um dort ein paar Bilder zu machen.
Bei einem kleinem Restaurant konnten wir denn doch nicht Widerstehen und nahmen die Einladung an.

Wird es weitere Projekte mit Susi geben?

 

 

Ja, das wird es auf jeden Fall! Wir hatten echt viel Spass miteinander und kamen gut miteinander aus.

Aber nun kommen wir zur den Bilder, die wir an dem Nachmittag gemacht haben.
Euch viel Spass beim betrachten der Bilder.
Lg Sven